Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Chor. Finden Sie hier alle Neuigkeiten und Wissenswertes über den Kirchenchor Cäcilia St.Georgen:

Kleine Mariazellermesse - Joseph Haydn

Nach Ostern starteten die Vorbereitungen für das Kirchenfest, welches am 25. Juni stattfindet. Unsere Kirche ist dem Herzen Jesu geweiht. Dieses Patrozinium findet immer am dritten Sonntag nach Pfingsten statt. Der Chor nimmt dafür die kleine Mariazellermesse Hob. XXII:8 von Joseph Haydn in Angriff. Diese Messe war früher sehr beliebt und überzeugt auch heute durch ihre Klangschönheit. Sie ist die letzte Messe vor den sechs grossen Messen, die Haydn komponierte. Im Moment erarbeiten wir die Messteile, speziell die Amen-Fuge im Gloria, die Fuge "Et vitam venturi" und die ganz besondere Fuge im "Dona nobis". Wir dürfen auch wieder auf die Unterstützung zahlreicher Gastsängerinnen und Gastsänger zählen. Reservieren Sie sich jetzt schon den 25.6.17. An diesem Sonntagmorgen gestalten wir in der Katholischen Kirche St.Georgen mit dieser Messe den Gottesdienst zum Kirchenfest um 10.00 Uhr.

Pfingsten, Heiligtag, Sonntag, 4. Juni 2017, 11.00 Uhr, Kath. Kirche Riethüsli

Der Geist des Herrn erfüllt das All - mit diesem Heiliggeistlied eröffnen die Bläser, der Chor und die Gemeinde feierlich den Gottesdienst. In diesem Pfingstgottesdienst führen wir zwei doppelchörige Werke von Johann Pachelbel (1653 - 1706) auf, wobei der Kirchenchor den ersten Chor besetzt und die Bläser den zweiten Chor. In "Jauchzet dem Herrn" versteht es Pachelbel meisterlich, den Psalm 100 mit musikalischen Mitteln umzusetzen, wenn er freudigen Jubel, Frohlocken, Dank und die Freude über die Gnade von Gott ausdrückt. In die Stille nach der Kommunion erklingt "Singet dem Herrn ein neues Lied". Auch die Gemeinde ist eingeladen, mit Liedern und Rufen in das Lob Gottes an Pfingsten einzustimmen. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Gottesdienst mit uns feiern.