Kirchenfest – Sommerpause

Der Kirchenchor gestaltete zusammen mit seinen Gastsängerinnen und Gastsängern das diesjährige Kirchenfest Herz-Jesu mit der Missa in C, Missa solemnis, KV 337 von W.A. Mozart für Soli, Chor, Orchester und Orgel. Unter der Rubrik Musik können Sie sich einen Eindruck von dieser Messe verschaffen.

Mozart komponierte dieses Werk im März 1780 und es war für das Oster-Hochamt im Salzburger Dom bestimmt. In dieser Messe fallen einige Messteile auf. Im Kyrie ist es ein liebliches Motiv des Chors, das von den Holzbläsern ergänzt und beantwortet wird, aber auch die emotionale Dynamik mit laut und leise. Das Benedictus ist mit einer strengen Fuge des Chores gestaltet und nicht mit einem Solistenquartett. Im Agnus Dei finden wir ein Sopransolo, das von Holzbläsern und Orgelsolo wunderbar umspielt wird.  Bernhard Janz schreibt im Vorwort zur Partitur: „Die Missa solemnis ist nicht einfach eine Einkleidung des Messtextes, voll Schönheit und unübertrefflicher Grazie, sondern eine individuelle Deutung dieses Textes, ein Bekenntnis, das durchaus auch subjektive Züge aufweist, allerdings stets vertiefend und nie verfälschend oder verflachend. Dessen sollten sich stets alle Bewusst sein, die dieses Werk studieren, im Gottesdienst aufführen und hören.“

Wir freuen uns über das gute Gelingen dieser Messe und bedanken uns ganz herzlich bei allen Gottesdienstbesuchern für das Mitfeiern. Vor allem aber danken wir unseren Musikerinnen und Musikern und unseren Solistinnen und Solisten für ihr grossartiges Musizieren und ihre Unterstützung. Sie haben mit ihrem Spiel und Gesang diese Messe erst ermöglicht:

Sebastian Vogler, Konzertmeister, Jolanda Fries, Albert Holenstein, Christiane Kegelmann-Brooke, Samuel Näf, Anna-Katharina Rebmann, Kai Widmer, Christina Zöllig (Violinen), Jürg Bachmann (Cello), Rahel Felix (Kontrabass), Valentina Strino, Cornelia Wirz (Oboe), Christoph Hüskens, Silas Kollmann (Fagott), Hans-Ruedi Bürki, Christoph Hunziker (Trompete), Gion Stump (Pauke)

Sebastian Bausch (Orgel)

Der Chor trifft sich am Dienstag, 13.8.19 zur ersten Probe nach den Ferien. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse am Kirchenchor Cäcilia und wir wünschen Ihnen eine gute Sommerpause.